Am Sonntag, den 18.11.2018 veranstaltete der TuS Leider wieder zum bereits 6-ten Mal den Hobbykunstmarkt „Kunstwerkstatt 2018″ in der TuS Leider Turnhalle am Auweg 16. Zahlreiche Besucher fanden den Weg in die Augasse
und schlenderten zwischen den Ausstellungsständen.
Mit nahezu 30 Ausstellern aus der Region präsentierten sich so viele Künstler wie noch nie. Zu sehen gab es Bilder, Holz- und Metallarbeiten, Keramik-, Glas- und Betonarbeiten, Papierkunst, Filzsachen, Strickartikel, Patchwork und einiges mehr. Untermalt vom jazzigen Sound der Saxophonistin Lisa Wombacher gab es Prosecco, Kaffee und Kuchen. Die Jüngsten durften am Maltisch ihr Talent als angehende Hobbykünstler unter Beweis stellen. Der Eintritt war wie immer frei.

Der TuS Leider und ich bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern und wir freuen uns schon auf die Kunstwerkstatt im November 2019.

Natürlich war ich wie immer auch dabei mit meinen aktuellen Bildern. Nachfolgend findet ihr einige Impressionen.

 


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.